Keywords in Überschriften

Suchmaschinen orientieren sich an dem Titel einer Webseite und an den Überschriften um herauszufinden was die Seite thematisiert. Jetzt sollte jedem sofort einleuchten, dass man seine wichtigen Keywords in Überschriften einbringen sollte.

Hier habe ich einmal eine kleine Übersicht gemacht, die Euch zeigt welche verschiedene Headings  für Keywords geeignet sind und welche nicht.

Die Größte Überschrift, der <h1> HTML-Tag
In diesem Tag sollte das Haupt-Keyword unterbringen. Beispielsweise der Name eines Webblogs.

Mittelgroße Überschrift, <h2>-Tag
Hier sind andere wichtige Keywords gut aufgehoben. Idealerweise sollte die Überschrift eines Artikels in diesem h2-Tag stehen.

Mittlere Überschrift ,<h3>-Tag
In diesem Heading haben die Keywords für die Suchmaschinen keine Bedeutung mehr. Für eine Sidebar ist sie allerdings genau richtig. Es gibt natürlich noch weitere Überschriftsgrößen, die immer kleiner werden, allerdings lohnt es sich schon ab der dritten nicht mehr, dort Keywords reinzuschreiben.

Vor allem wenn man ein Fertigdesign für seine Webseite benutzt, dann sollte man darauf achten, wie die Überschriftsgrößen verteilt sind. Oft kommt es dabei vor, dass die Navigation in der Sidebar in H1-Überschriften stehen, was sehr unnütz ist. Demnach könnte ein Schlüsselbegriff ja “Kategorien” sein.
Keywords in den Überschriften sind wohl die beste Art um den Suchmaschinen die Schlüsselbegriffe zu zeigen und um die OnPage-Optimierung ein Stück weiter nach vorne zu bringen, was die Chance auf ein gutes Ranking natürlich verbessert.

 

Dieser Artikel wurde von Seo Design verfasst.

Share on Twitter
This entry was posted in SEO and tagged , . Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


8 × = fünfzig sechs

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="">