Wie man einen guten Webhost findet

Sobald man plant eine Internetpräsenz zu gründen, dann steht man vor der Wahl sich einen guten Webhost auszusuchen und genau auf dieses Problem will ich in diesem Artikel eingehen.
Einen guten Webhost finden
Es gibt verschiedene Kriterien, die man beachten sollte, wenn man sich einen Anbieter aussucht. Zuerst einmal sollte man sich überlegen in welcher Sprache die Internetseite sein sollte, denn es macht wenig Sinn sich einen englischsprachigen Host aus dem Ausland zu suchen, wenn man eine Internetseite für deutschsprachige User erstellen will.

Ein nächster wichtiger Punkt auf den man achten sollte, ist das Angebot des Webhosts. So kann man zwischen verschiedenen Hosts vergleichen und sich eine eigene Vorstellung von dem Preis-Leistungs-Verhältnis machen. Viele Anbieter zeigen ihren Kunden direkt mit wie vielen anderen Webmastern sie sich einen Server teilen müssen. Daraus kann man erkennen ob die Geschwindigkeit der Webseite gut sein wird. Wenn sich zum Beispiel 100 Webmaster einen leistungsschwachen Server teilen müssen, dann ist klar, dass die Webseite sehr lange brauchen wird um vollständig geladen zu sein.

Was ich persönlich noch als sehr wichtig betrachte, ist, dass man sich über zusätzliche Dinge informieren sollte, wie zum Beispiel den Service des Anbieters. Hierzu gibt es viele Portale im Internet in denen User ihre Erfahrungen über verschiedene Hosts teilen können.

Meiner Meinung nach sind die oben genannten, die drei wichtigsten Punkte, auf die man besonders hohen Wert legen sollte, wenn man sich einen Anbieter aussucht. Allgemein sollte aber jedem bekannt sein, dass die besten Hosts nicht gerade billig sind. Es gibt zahlreiche, bei denen man gar kein Geld bezahlen muss, jedoch können kostenlose Anbieter mit der Qualität von kostenpflichtigen Anbietern nicht mithalten.

Ich persönlich habe mit all-inkl.com bereits gute Erfahrungen gesammelt und kann diesen guten Webhost nur weiterempfehlen. Weiterhin zählt 1&1 zu einem der guten deutschen Anbieter.  Für englischsprachige Webseiten sollte man sich zwischen Hostgator, iPage und justHost entscheiden.

Dieser Artikel wurde von Seo Design verfasst.

Share on Twitter
This entry was posted in Sonstiges and tagged . Bookmark the permalink.

2 Antworten auf : Wie man einen guten Webhost findet

  1. Andreas says:

    Danke für den artikel! Ich suche imom selbst einen host.
    Mal sehen , vielleicht probier ich all-inkl mal aus, die haben da ja sowas wie eine probezeit.
    lg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


fünf + 9 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="">